Christmas-Specials

Christmas-Specials


 

Für jeden das passende Geschenk!

Ob für treue Fans, für aktive SportlerInnen, für die geliebte Familie oder für erfolgreiche UnternehmerInnen! - Wir haben für euch das passende Angebot zur Weihnachtszeit.

 


Für Fans:

Der Fanschal:

Ganz neu im Sortiment und extra für unser Xmas-Special neu aufgelegt: Der TuS Mecklenheide Fanschal!

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Fan-Mütze:

Schon länger im Sortiment, aber ein absoltes Highlight im Verein: Die TuS Mecklenheide Fan-Mütze!

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Mehr Fanartikel findet ihr bei:

Logo Fankult klein


Für SportlerInnen:

Mehr Sportausstattung findet ihr bei:


Für die Familie:

Angebote für die ganze Familie bietet Sketch and Stitch! Ob eine Weihnachtskugel mit Spielerfoto für die Mutter oder die Fussballtasse für den Vater. Mit etwas Kreativität landet für alle Familienmitglieder ein passendes Geschenk unter dem Weihnachtsbaum.

Und das Beste:

24% Rabatt gibt es exklusiv für den TuS!

Mehr kreative Ideen findet ihr bei:


Für UnternehmerInnen:

Exklusiv zur Weihnachtszeit hat natürlich auch der TuS ein Geschenk für seine Partner. Beim Kauf einer Premiumbande (3x1 Meter) auf dem A-Platz unserer TuS-Arena gibt es die Anfertigungskosten iHv 270 € geschenkt! Bei dem Angebot staunt sogar der Weihnachtsmann.

Weiterlesen

Der TuS erstrahlt in neuem (LED-)Licht

| Der TuS erstahlt in neuem (LED-)Licht


Über 30 Jahre ist es mittlerweile her, dass die vier HQI-Lampen (ugs. Halogen-Strahler; „Hydrargyrum Quartz Iodide“) auf dem B-Platz in der TuS-Arena montiert wurden. Für viele von uns gehören „Die 4 Türme“ zum TuS, wie der Knick im Geländer am A-Platz oder der Steinkreis vor dem Kabinentrakt. Doch die alte Flutlichtanlage ist nicht mehr ausreichend, um die aktuellen Richtlinien für den Spielbetrieb zu erfüllen. Schon die Teilnahme in der Bezirksliga war nur mit einer aufwendigen Ausnahmegenehmigung möglich. Abhilfe schaffen nun neue LED-Strahler, die seit dieser Woche unseren B-Platz in einem neuen Licht erstrahlen lassen.

Die alten Halogen-Strahler hatten eine Leistung von je 2000 Watt. Zukünftig werden diese Strahler von insgesamt drei LED-Strahlern mit einer Gesamtleistung von 2200 Watt pro Mast ersetzt. Herzstück bildet der 1000 Watt LED-Strahler in der Mitte der Traverse. Ergänzt wird dieser durch zwei 600 Watt LED-Strahler. Besonderer Vorteil ist, dass bei der LED-Technologie keine Zündphase benötigt wird und die Strahler mit dem Anschalten die volle Leistung entfalten. Dadurch wird weniger „Blindleistung“ erzeugt, was neben der grundlegenden höheren Sparsamkeit der LED-Technologie einen weiteren Kostenvorteil im Rahmen der Betriebskosten mit sich bringt. Aber die neue Technologie schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Natur. Die neuen LED-Strahler sind zudem blendfreier, was Irritationen bei Vögeln stark verringert. Und auch der CO2-Ausstoß verringert sich durch den geringeren Stromverbrauch.

Der größte Effekt wird jedoch in der Lichtausbeute erreicht. Wo die alten Halogen-Strahler im Mittel 60 LUX erreicht haben, liefern die neuen LED-Strahler in Summe 140 LUX im Mittel! Hinzu kommt die bessere Ausleuchtung des Platzes. Wo früher manche Ecken des Spielfeldes weit unter den 60 LUX (im Mittel) erreichten, beträgt nun die minimale LUX-Leistung im Vollbetrieb 120 LUX! Dies ermöglicht die gezielte Licht-Verteilung der zwei zusätzlichen Strahler je Mast. Für die optimierte Ausleuchtung wurden alle LED-Strahler per Laser-Messung aufeinander abgestimmt. Die Kosten des gesamten Umbaus betragen ca. 30.000 €, die zum Großteil über Subventionen und Fördergelder abgedeckt sind. Aber auch der TuS musste mit einer Eigenleistung Geld dazugeben. Diesen Eigenanteil konnten wir nur durch Unterstützung des Förderkreises stemmen. Vielen Dank für die Unterstützung an dieser Stelle! Somit haben wir gemeinsam neben der neuen Rasenntenne ein zweites großes Projekt in 2022 realisieren können. 

Des Weiteren ist die neue Anlage in ihrer Leuchtstärke regelbar (dimmbar). Auch die separate Ansteuerung zur Ausleuchtung nur einer Platzhälfte über zwei Masten ist technisch möglich. Genutzt werden können diese Funktionen, um außerhalb des offiziellen Spielbetriebes weitere Kosten und Emissionen (CO2) einzusparen. So haben wir aktuell die Leistung der Anlage auf 75 LUX gemäß der Anforderungen für Trainingsbetrieb und Punktspiele auf Kreisebene (Klasse III, DIN EN12193) gedrosselt. Rechnerisch führt dies zu einer ungefähren Kosteneinsparung von ca. 50%. Erste Trainings haben gezeigt, dass die höhere Qualität der Ausleuchtung sowie die höhere Leuchtleistung zu einem spürbar besseren Fußballerlebnis führt. Wir sind glücklich einen weiteren Schritt in die zukunftsfähige Ausrichtung des Vereins gegangen zu sein und dabei sogar noch etwas Gutes für unsere Umwelt getan zu haben.

Weiterlesen

Supporter werden!

Supporter werden!


Das ist das Motto unseres Vereins. Hinter diesem Satz verbirgt sich der Geist des vereinten Sporttreibens. Besonderer Fokus liegt dabei auf dem Wort "vereint". So wie es in unserem Namen steht, wollen wir diesen Verein auch gemeinsam leben.

Wir alle zusammen, an jedem Tag!

Für alle FußballerInnen, ob alt, ob jung, ob Mann, ob Frau oder wie man sich wohl fühlt. Für alle Trainer, Co-Trainer, Betreuer und Eltern, die sich um unsere SportlerInnen kümmern. Für alle, die an unseren Fitnesskursen teilnehmen. Für alle, die sich um unsere Anlage kümmern. Für alle Fans, die sowohl bei gutem, als auch schlechtem Wetter an der Außenlinie stehen. Für alle Sponsoren, Partner und Spender. Für alle Ehemaligen, die noch immer ein Stück TuS in ihren Herzen tragen.

Ihr alle seid TuS!

Möchtest du auch Teil unserer Familie sein oder zusätzlich unseren Verein unterstützen?

Dann hast du verschiedene Möglichkeiten:


Mitgliedschaft:

Ob als Familie, Kinder, aktive Erwachsene, passive/ermäßigte Erwachsene oder Fitness-Teilnehmer. Der TuS bietet verschiedene Möglichkeiten Mitglied im Verein zu werden.

Auch wenn du nicht als aktiver Sportler dabei ist, ist die "passive Mitgliedschaft" eine große Unterstützung für den Verein! Denn mit der Mitgliedschaft wird neben der Vereinskasse auch der Mitgliederbestand erhöht, was in vielen monetären Betrachtungen eine wichtige Kennzahl ist.

Alle Infos zur Mitgliedschaft findest du hier:

Mitgliedschaft


Förderkreis:

Falls du keine feste Mitgliedschaft wünscht, sondern nur in "schweren Zeiten" oder bei "großen Projekten" für den TuS da sein wollt, gibt es den Förderkreis. Besonderheit ist, dass du deinen Beitrag zur Unterstützung selbst bestimmen kannstt. In Form von Dauerauträgen oder Einzelüberweisungen kannst du deine Beträge auf ein separates Konto des Förderkreises überweisen.

Der Förderkreis hat sich als Interessensgemeinschaft gegründet, um losgelöst vom Vorstand zusätzliche Unterstützung für den Verein zu leisten. In separaten (freiwilligen) Sitzungen des Förderkreises werden die Spendensummen geprüft und Unterstützungsanfragen des Vorstandes auf eine mögliche Auszahlung bewertet.

Alle Infos zum Förderkreis findest du hier:

Förderkreis


Einzelspende:

Der klassische Weg zur Untersützung. Mit der Einzelspende kannst du unabhängig und ganz flexibel den Verein unterstützen. Eine Spendenbescheinigung ist natürlich auf Wunsch möglich. Geldbeträge können per Überweisung oder ganz einfach digital per Paypal gespendet werden. Anträge auf eine Spendenbescheinigung können an Torsten Baum (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerichtet werden.

Banküberweisung:

Bitte wende dich für die Bankdaten an Torsten Baum unter

01522-7602779, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Paypal:

paypal.me/tusmecklenheide1911

 


Sponsoring:

Im Gegensatz zu einer Spende handelt es sich bei einem Sponsoring um Leistung und Gegenleistung. Dabei bieten wir als Verein vielzählige Möglichkeiten diese Gegenleistung auf individuelle Anforderungen anzupassen.

Beispielsweise:

  • ob die Unternehmenspräsenz online oder offline ausgerichtet ist
  • ob gewisse Zielgruppen angesprochen werden sollen
  • ob neue Kunden gewonnen werden sollen
  • ob das Markenimage transportiert oder transformiert werden soll

Wir planen unser Angebot auf individuelle Zielsetzungen und richten unseren Leistungskatalog auf diese aus.

Was genau wir anbieten:

Sponsoring

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2022

| Jahreshauptversammlung 2022


Am Freitag, den 18. November , ist es wieder so weit und der TuS Mecklenheide lädt zur Jahreshauptversammlung (JHV). Wir freuen uns wieder darauf spannende, interessante und vorallem neue Themen mit euch zu besprechen.

Das Kommen lohnt sich!

| Agenda:

  1. Eröffnung, Begrüßung, Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder
  2. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 01.10.2021
  3. Genehmigung der Tagesordnung 
  4. Ehrungen 
  5. Berichte des Vorstands mit anschließender Aussprache 
  6. Bericht der Kassenrevisoren 
  7. Entlastung des Vorstands 
  8. Beitragsanpassung
  9. Wahl der Revisoren und des Ältestenrates
  10. Anträge, die spätestens bis 11.11.2022 schriftlich beim Vorstand eingereicht wurden
  11. Verschiedenes

Vielen Dank für Eure Teilnahme.

 

Zur Einladung


Weiterlesen

Funino-Turnier für 9-11 jährige (29.10.)


 Kleine Tore und große Chancen!

Am Samstag, den 29.10., kommen wir diesem Motto des DFB-Kinderfußball nach.

In unserem freien Funino-Turnier ist jede(r) zwischen 9-11 Jahre willkommen.

Es ist keine Vereinszueghörigkeit notwendig. Wer Lust am Fußball hat, soll Fußball spielen.

Kommt einfach um 13:00 Uhr vorbei.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. BItte bringt eigene Sportbekleidung und Sportschuhe (Fußballschuhe) mit.

Es lohnt sich!

Zum Flyer!

Mehr Infos zu unserer D-Jugend!

Fußball ist die beste Zeit!

Das Spielen mit dem Ball am Fuß und das Erzielen von Toren sind die zentralen Gründe, warum so viele Kinder und Jugendliche Freude am Fußball haben.


Die neuen Spielformen sollen allen Kindern auf dem Platz so häufig wie möglich die Chance geben, den Ball selbst am Fuß zu haben, eigene Aktionen zu haben, Tore zu erzielen und somit persönliche Erfolgserlebnisse zu bekommen.


Deshalb soll auf kleinere Teams, viel Abwechslung und zum Teil vier Tore gesetzt werden. Dies soll nicht nur die individuelle sportliche Entwicklung der Kinder und Jugendlichen fördern, sondern soll auch den gesamten Fußball und seine Vereine an der Basis stärken.

| Erklärvideo:



Quellen: dfb.de

Weiterlesen

Der TuS feiert 111 Jahre!


Der TuS Mecklenheide v. 1911 e.V. feiert in diesem Jahr sein 111. Jubiläum!

Vom 08.-10. Juli feiern wir mit euch zusammen.

Dabei steht jeder Tag für eine "1" und jeder Tag bietet ein anderes Programm!

Schaut einfach mal in die Übersicht und feiert mit uns an diesem "EINzigartigen" Wochenende!


.


Anfahrt:

Adresse:

TuS Mecklenheide v. 1911 e.V., Spörckenstr. 20, 30419 Hannover

 

Anreise mit der Straßenbahn: U6, Haltestelle "Mecklenheidestrasse"

Anreise mit der S-Bahn: S4, Haltestelle "Ledeburg"

Anreise mit dem Bus: Linie 135 & 136, Haltestelle "Verdener Platz"

 

Weiterlesen

Eröffnungsfeier - Neuer Trainingsplatz

++++WICHTIG+++
Verschiebung auf Ostersamstag, ab 14 Uhr!
Dann mit Osterfeuer!


Es ist soweit!

Nach intensiven Jahren des Umbaus kann nun die neue Rasentenne eröffnet werden. Das muss natürlich gefeiert werden!

Und hierfür sind alle willkommen. Ob Klein, ob Groß, ob Alt, ob Jung, kommt vorbei und eröffnet mit uns das neue Grün im TuS Mecklenheide.

Ab 14 Uhr beginnt der Tag mit der feierlichen Eröffnung des neuen Trainingsplatzes. Es gibt viel zu erleben an diesem Tag. Kommt daher rechtzeitig und bringt etwas Zeit mit.

Es lohnt sich!

Für die ganze Familie gibt es tolle Angebote:

Funiño: Unsere Kleinsten können sich zum Funiño anmelden und in der modernsten Spielform des Jugendfußball ihren Spaß an Bewegung und Fußball ausleben. Gespielt wird in altersgerechten Mannschaften. Betreut wird der Spielspaß durch unsere Jugendabteilung.

Freies Fußballspielen: Für die Größeren gibt es eine Spielfläche zum freien Fußballspielen. Für wen das Spielen auf kleinere Tore (noch) keinen Spaß macht, kann auf dem bewährten Kleinfeld gerne seiner Energie freien Lauf lassen.

Bewegungsparcours: Highlight neben dem neuen Platz wird der Bewegungsparcours für Kinder und Jugendliche. Hier können unsere Mädchen und Jungen zeigen in welchen fußballerischen Disziplinen sie ihre Stärken haben. Tolle Preise für die Gewinner gibt es natürlich auch!

Neueste Angebote: Der TuS stellt seine neuesten Angebote im Bereich Jugendfußball vor. Die Corona-Pausen haben dem Jugendfußball stark zugesetzt. Doch der TuS Mecklenheide lässt sich davon nicht unterkriegen. Wie das genau aussieht, erfahrt ihr hier!

Speis & Trank: Zur Stärkung öffnet unser Clubwirt die Grillhütte und bietet deutsche und mediterrane Spezialitäten für die gesamte Familie!

Abendprogramm: Nach einem körperlich und emotional aufregenden Tag möchten wir mit euch den Tag gemeinsam ausklingen lassen.

Corona: Die sportlichen Aktivitäten sowie das Rahmenprogramm finden unter den geltenden Corona-Regelungen statt.

| Funiño:


| Der Umbau:


Foto: dfb.de

Weiterlesen

TuS Newsletter Ausgabe 07/21 "JHV 2021"

Ausgabe 07/21, Autor(en):  Dierk Ulber, Janosch Paulauskas


Jahreshauptversammlung beim TuS Mecklenheide!

Am 01.10.21 fand nach erstmals 2,5 Jahren wieder eine Jahreshauptversammlung im TuS statt. Viele Themen haben sich aufgestaut, aber noch mehr Themen konnten in dieser Zeit erarbeitet werden. Dieser Sondernewsletter gibt einen Überblick zu den wichtigsten Inhalten der JHV 2021. Lest selbst…


Ehrungen und Gedenken. Vor rund 50 Mitgliedern ehrte der 1.Vorsitzende Günter Lenz fünf langjährige Vereinsmitglieder, die zusammen auf 270 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken können. Der Älteste unter ihnen ist der in Ledeburg wohnende 92 jährige Christel Burmester. Burmester, der einst auch 1. Vorsitzender des Vereins war, bringt es auf mittlerweile 75 Jahre Mitgliedschaft! Lenz bedankte sich in seiner Laudatio für die jahrzehntelange Unterstützung mit kleinen Präsenten in Form von Essensgutscheinen in der Clubgaststätte.  Übersicht der Ehrungen:

  • Dimitrios Kotrotsos

    25 Jahre

  • Niklas Schwarzkopf

    25 Jahre

  • Frank Peter

    40 Jahre

  • Detlef Hering

    55 Jahre

  • Dierk Ulber

    55 Jahre

  • Wilfried Finke

    60 Jahre

  • Rolf Schwarzkopf

    65 Jahre

  • Helmut Wolf

    70 Jahre

  • Christian Burmester

    75 Jahre

Aber auch denjenigen wurde angedacht, die das Spielfeld des Lebens leider verlassen haben. Leider haben uns fünf Mitglieder verlassen und eine schmerzliche Lücke in unseren Reihen hinterlassen. Wir gedenken weiterhin unseren Vereinskameraden: Horst Algermissen, Bodo Friedrich, Matthias „Matze“ Mundstock, Fredi „Charly“ Pause und Bernd „Moster“ Phillips. Ihr werdet immer ein Teil des TuS Mecklenheide bleiben!


Neu, Neuer, TuS 4.0 – Ein Blick in die Zukunft! Der 1. Vorsitzende erwähnt in seiner sportlichen Analyse den Aufstieg der 1. Herren in die Bezirksliga und den Aufbau einer zusätzlichen Herrenmannschaft. Wir verfügen somit über 4 Herrenmannschaften, eine Ü-32 und eine Ü-40, die am Spielbetrieb teilnehmen. Auch eine Damenmannschaft ist in Gründung, mit der wir schon bald in den Spielbetrieb starten wollen. Ebenfalls positiv ist die Entwicklung bei den Schiedsrichtern. Inzwischen pfeifen 4 Schiris für uns. Auch der langerwartete Umbau der alten Tennisplätze zu einem Trainingsplatz ist nun erfolgt.

Leider hat der Club im Jugendbereich einen dramatischen Rückgang zu verzeichnen. Hier gibt es nur noch zwei spielende Mannschaften, eine A-Jugend und eine E-Jugend. Es muss dringend eine Strategie her, aber auch zwingend Unterstützung aus dem Verein! Unsere Zukunft liegt auch hier bei unseren Kindern.

Weitere Zukunftsprojekte sind zudem: Die Umrüstung des Flutlichts auf dem B-Platz auf LED. Zudem wird unser Verein bald 111 Jahre. Aber auch unser Anspruch an die Trainingsqualität soll wachsen. Daher möchten wir noch mehr Mitglieder für die Trainerausbildung gewinnen. Dies alles soll im Rahmen einer Vision „TuS 2030“ erfolgen. Grundlage hierfür liefert Janosch Paulauskas, Leitung Vereinskommunikation, in seinem Vortrag „Vereinskommunikation 4.0“. Er zeigt die digitale Entwicklung des Vereins während der Corona-Zeit auf. Mithilfe von eSports-Events und einer integrativen Kommunikationsplanung konnte eine zukunftsträchtige Medienlandschaft aufgebaut werden. Rückgrat bildet unsere Homepage, die über die Social-Media-Kanäle gestützt wird. Nächstes Kommunikationsprojekt werden die Ankündigungen für das Winterprogramm unseres Fitness-Bereiches sein. Also schaut rein!


Der alte und der neue Vorstand. Ein gutes Zeichen für die Zukunftsfähigkeit des Vereins ist die Verjüngung des Vorstandes. Jahrzehntelange Erfahrung soll durch weiteren Elan zu noch mehr positiven Veränderungen im Verein führen. Zu einem modernen Verein gehört nicht nur moderner Fußball, sondern auch eine moderne Vereinsstruktur. Hierfür haben drei langjährige Vorstandsmitglieder Platz gemacht. Stavros Christidis, ehemaliger 2. Vorsitzender, ist zunehmend in die Betriebsratsarbeit bei Volkswagen Nutzfahrzeuge eingebunden. Oliver Horch ist nach über 35 Jahren (!) im Vorstand eine Reihe zurückgetreten, um den neuen Vorstand zukünftig bei einzelnen Projekten gezielt unterstützen zu können. Dierk Ulber hat sich im Alter von 72 Jahren seinen Ruhestand mehr als verdient. Vielen Dank für alles, was ihr für den TuS getan habt und sicherlich auch noch tun werdet!

Nach den Neuwahlen setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:

  • 1. Vorsitzender

    Günter Lenz

  • 2. Vorsitzender

    Dr. Janosch Paulauskas

  • 1. Schatzmeister

    Torsten Baum

  • 2. Schatzmeister

    Marvin Baum

  • Schriftführerin

    Uta Birkholz

  • Spartenleiter Fußball

    Thorsten Friese

  • Jugendleiter Fußball

    Sebastian Kölbel

  • Technischer Leiter

    Dieter Baum

  • Integrationsbeauftragter

    Sven Haselei

Als Kassenrevisoren werden Ilona Schöneberg, Sascha Naujoks und Kai-Uwe Baum gewählt. Zu Mitgliedern des Ältestenrates wurden gewählt: Rolf Schwarzkopf, Rolf Hempel, Kai Uwe Baum, Werner Spieß und Dierk Ulber.

Wir wünschen allen gewählten Mitgliedern viel Erfolg bei ihren zukünftigen Projekten,

Forza TuS!


Ohne Moos nichts los! Schatzmeister Torsten Baum dankt zu Beginn seines Berichts den Sponsoren, dem Förderkreis, den privaten Spendern und den Vorstandskollegen für ihre Unterstützung. Anschließend erläutert Baum anhand einer Beamer-Präsentation den Kassenbericht. Dabei stellt er die Finanzsituation im Vergleich der vergangenen 10 Jahre vor. Aufgrund von Mitgliederschwund sind die Einnahmen aus den Beitragszahlungen weniger geworden. Auch die Pachteinnahmen aus dem Clubhausbetrieb sind aufgrund der Pandemie nicht wie gewohnt geflossen.

Wichtig sei daher die Qualifizierung unserer Übungsleiter, um noch attraktiveres und professionelleres Trainings anzubieten. Der Rückgang der Jugendmannschaften könnte auf Dauer ein größeres Problem werden, weil uns dann nicht nur das Kinderlachen auf dem Vereinsgelände fehlen wird, sondern auch der Unterbau für unsere Herrenmannschaften.

Die im Vorfeld der JHV erfolgten Kassenprüfung ergab keinerlei Beanstandungen. Somit wurde der ehemalige Vorstand erfolgreich aus seiner Haftungspflicht entlassen.


Veröffentlicht am 10.10.2021

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Weiterlesen